top

​​​​​​​​​​​​​​Allgemein​es

Da durch die momentane Situation keine Vorlesungen in der Hochschule Düsseldorf stattfinden können, möchten wir Ihnen unsere neue Software zur Aufzeichnung sowie zum Screencasting und Video-Streaming vorstellen.

Panopto bietet die Möglichkeit, entweder „Live“ zu streamen oder Videos aufzuzeichnen und anschließend in Ihrem Kurs auf Moodle hochzuladen.

Bei einem Live-Stream haben Studierende die Möglichkeit, über einen Chat Fragen zu stellen, auf die Sie sofort reagieren können. Bei hochgeladenen Videos können auch Kommentare zu dem Inhalt des Videos geschrieben werden, die Sie jederzeit einsehen und darauf antworten können.

Die Videos lassen sich auf Schlagworte durchsuchen, dies gilt nicht nur für Texte in bspw. Power Points, sondern auch für den gesprochenen Inhalt.

Jedes Video hat eine Notiz- und Lesezeichenfunktion, um wichtige Stellen im Video zu markieren oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder dahin zurückzukehren, an der das Video pausiert wurde.

 

Zugang​​

Panopto erreichen Sie über folgende Website: https://hsd.cloud.panopto.eu/.

Hier melden sich mit Ihrem HSD Account an. Dort finden Sie auf der Startseite eine Vielzahl an Einführungsvideos, die den Umgang mit der Software erklären.​

 

Aktivierung des Moodle Plugins/Installation der Aufnahmesoftware​

Schritt 1:

Um mit der Software arbeiten zu können, gehen Sie zunächst auf die HSD Moodleplattform https://moodle.hs-duesseldorf.de/. Nach dem Login mittels HSD Account befinden Sie sich auf der Moodle-Startseite.

 

Schritt 2:

Im Kursbereich muss der Kursleiter dann zunächst das Panopto-Plugin aktivieren. Klicken Sie dazu oben links auf die drei Striche, um das Menü zu öffnen. Anschließend klicken Sie auf das blaue Zahnrad oben rechts unter Ihrem Benutzernamen und wählen „Bearbeiten einschalten“ aus.

panopto-1.png 

 

​​​​Schritt 3:

Jetzt erscheint im Menü auf der linken Seite die Schaltfläche „Block hinzufügen“.

panopto-2.png

 

Diese wählen Sie aus und in dem sich öffnenden Fenster mit einer Liste an möglichen Funktionen wählen Sie „Panopto“.

panopto-3.png 

 

Ein neuer Funktionsbereich an der rechten Bildschirmseite erscheint.

panopto-4.png 

Schritt 4:

Anschließend können Sie über das blaue Zahnrad die Bearbeitung wieder ausschalten.

 

​​Schritt 5:

In dem neu hinzugefügten Funktionsbereich „Panopto“ können Sie die benötigte „Panopto Recorder“ Software herunterladen. Beim ersten Öffnen der Software startet automatisch eine kurze Einweisung zu allen Menüpunkten. Mit Hilfe der sehr ausführlichen Erklärungsvideos ist der Umgang mit der Software leicht zu erlernen. 

 

Nutzung der Aufnahmesoftware - Windows

Nachdem Sie sich im Recorder eingeloggt haben,​ finden Sie folgendes Bild vor:​

panopto-recorder-nummern.jpg​​


Um eine neue Aufnahme (im Folgenden Sitzung genannt) zu starten gehen Sie wie folgt vor:

Unter [1] wählen Sie den Zielordner (in den meisten Fällen den entsprechenden Moodle Kurs) und vergeben einen Namen.

Unter [2] können Sie wählen, ob die Sitzung "On Demand" (Haken nicht gesetzt) oder als Livestream gesendet werden soll (Haken gesetzt). Livestreams werden nach Abschluss auch "On Demand" zur Verfügung gestellt.

Unter [3] wählen Sie die primäre Quelle für Ihre Sitzung. Dies kann z.B. Ihre Webcam sein. Es kann auch "keine" gewählt werden. Achten Sie darauf, unbedingt die richtige Audioquelle zu wählen. Eine Sitzung umfasst immer eine primäre Quelle. An dieser wird der restliche Content angepasst.

Unter [4] wählen Sie, was zur Primärquelle zusätzlich in die Sitzung integriert werden soll.

Unter [5] können Sie sich eine Vorschau anzeigen lassen.

Mittels der Buttons bei [6] kann die Aufnahme dann gestartet, pausiert oder gestoppt werden. Nach 2 Stunden stoppt die Aufnahme automatisch.


Nutzung der Aufnahmesoftware - Mac

​Nachdem Sie sich im Recorder eingeloggt haben,​ finden Sie folgendes Bild vor:​

panopto-recorder-mac.jpg

Um eine neue Aufnahme (im Folgenden Sitzung genannt) zu starten, gehen Sie wie folgt vor:

Unter [1] wählen Sie den Zielordner (in den meisten Fällen den entsprechenden Moodle Kurs) und vergeben einen Namen.

Unter [2] können Sie wählen, ob die Sitzung "On Demand" (Haken nicht gesetzt) oder als Livestream gesendet werden soll (Haken gesetzt). Livestreams werden nach Abschluss auch "On Demand" zur Verfügung gestellt.

Unter [3] wählen Sie die primäre Quelle für Ihre Sitzung. Diese kann z.B. Ihre Webcam sein. Es kann auch "keine" gewählt werden. Achten Sie darauf, unbedingt die richtige Audioquelle zu wählen. Eine Sitzung umfasst immer eine primäre Quelle. An dieser wird der restliche Content angepasst.

Unter [4] wählen Sie, welche Präsentationen zur Primärquelle zusätzlich in die Sitzung integriert werden soll.

Unter [5] können Sie ganze Bildschirme in die Sitzung integrieren.

Mittels der Buttons bei [6] kann die Aufnahme dann gestartet, pausiert oder gestoppt werden. Nach 2 Stunden stoppt die Aufnahme automatisch.



​Rechtliche Fragestellungen & Urheberrecht

​Der folgende Absatz dient der Information und stellen keine re​chtsverbindliche Auskunft dar.

​Wir verweisen hierzu auf die Infoseite​ der Hochschulbibliothek.

Wir als CIT dürfen keine rechtsverbindlichen Aussagen tätigen!

Rechtliche Beratung darf nur durch Juristen erfolgen. Bitte wenden Sie sich dazu an das Dezernat Personal und Recht​.


Video - Panopto Nutzerschulung 06.04.2020

​​​​

​​

Video - Panopto Editortraining

​​


Support

​Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an den Service Desk​.