Hier finden Sie die aktuellen Seminartermine der ASW im Überblick sowie die Möglichkeit zur Buchung der Seminare. Eine Kurzbeschreibung der Veranstaltung erscheint, wenn Sie mit dem Cursor den Seminartitel berühren. Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie im PDF.

Sollte eine Veranstaltung ausgebucht sein, so senden Sie uns einfach eine Mail. Dann setzen wir Sie gerne auf die Warteliste: weiterbildung.sk@hs-duesseldorf.de

Eine Darstellung aller Veranstaltungen der ASW sowie unsere AGB/Datenschutzerklärung finden Sie in unserer Programm 2022 - Frühjahr.pdf

Nr.
Titel
Referent*in
Datum
Teil-
nahme-
gebühr
Volltext
Anmeldung
22-0802
Das Asylverfahren
arrow
Max. Teilnehmerzahl: 30

Kurztext:

​Das Seminar behandelt die rechtlichen Grundlagen des Asylverfahrens nach den umfassenden Reformen der letzten Jahre, wie etwa durch das Asylverfahrensbeschleunigungsgesetz, das Gesetz zur Einführung beschleunigter Asylverfahren, das Integrationsgesetz und das Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht.​​​

- Onlineveranstaltung - 
Baustein 2 der Weiterbildungsreihe Migrationsrecht. ​Bei Buchung aller Bausteine (1-5) erhalten Sie einen Rabatt von 12 % auf den Gesamtpreis der Veranstaltung.
Prof. Dr. jur. Daniela Evrim Öndül
Do. 09.06.2022
10:00 - 17:00 Uhr
(8 UStd.)
125 €
22-0803
Der geduldete Aufenthalt
arrow
Max. Teilnehmerzahl: 30

Kurztext:

​Die ausländerrechtliche Duldung ist seiner gesetzlichen Konzeption nach als Aussetzung der Abschiebung definiert. In der Praxis dient die immer wieder verlängerte Duldung als Ersatz für einen Aufenthaltstitel. So escheinen insbesondere die neu geschaffene Ausbildungsduldung und die Beschäftigungsduldung als Aufenthaltsrecht „zweiter Klasse“. Weil der geduldete Aufenthalt ohnehin, die ebenfalls neu geschaffene Duldung wegen ungeklärter Identität aber erst recht, mit massiven Einschränkungen und großer aufenthaltsrechtlicher Unsicherheit verbunden ist, will das Seminar Kenntnisse über seine Rechtsgrundlagen und die Möglichkeiten seiner Legalisierung vermitteln.​

- Onlineveranstlatung - 
Baustein 3 der Weiterbildungsreihe Migrationsrecht. ​Bei Buchung aller Bausteine (1-5) erhalten Sie einen Rabatt von 12 % auf den Gesamtpreis der Veranstaltung.
Prof. Dr. jur. Daniela Evrim Öndül
Do. 23.06.2022
10:00 - 17:00 Uhr
(8 UStd.)
125 €
22-0601
Weiterbildungsreihe - Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)
arrow
Max. Teilnehmerzahl: 20

Kurztext:

In der Migrationsberatung für Erwachsene (MBE) erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit der Beratung von erwachsenen Zuwanderer*innen. In sechs Teilen erfahren Sie neben dem professionellen Umgang mit Ratsuchenden im Beratungsprozess, auch mehr zu den grundlegenden Verfahren in der Beratung. Darüber hinaus lernen Sie den Umgang mit Herausforderungen, welche aus stereotypisierenden Perspektiven resultieren, kennen.​

​- Präsenzveranstaltung -

Bora Tan M.A.
Do. 01.09.2022
Fr. 02.09.2022
Mo. 17.10.2022
Do. 10.11.2022
Mo. 05.12.2022
Mo. 06.02.2023
Di. 07.02.2023
jeweils 10:00–17:00 Uhr
(52 UStd.)
750 €
22-0804
Der Zugang von Ausländer*innen zu Sozialleistungen
arrow
Max. Teilnehmerzahl: 30

Kurztext:

​​Das Seminar setzt an der Schnittstelle zwischen dem Sozial- und dem Ausländerrecht an. Dargestellt werden die aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet des Ausländersozialrechts, wobei maßgeblich das Asylbewerberleistungsgesetz und der Leistungsausschluss für Unionsbürger nach § 7 SGB II berücksichtigt werden. Insbesondere die in der Praxis auftretenden Schwierigkeiten werden betrachtet und diskutiert. Die Teilnehmenden dürfen dabei eigene Arbeitserfahrungen und Fallbeispiele einbringen. Durch im Seminar bereitgestellte Materialien und Arbeitshilfen wird die praktische Arbeit erleichtert.​

- Onlineveranstlatung - 
Baustein 4 der Weiterbildungsreihe Migrationsrecht. ​Bei Buchung aller Bausteine (1-5) erhalten Sie einen Rabatt von 12 % auf den Gesamtpreis der Veranstaltung.​
Prof. Dr. jur. Daniela Evrim Öndül
Mi. 02.11.2022
10:00 - 17:00 Uhr
(8 UStd.)
125 €
22-0805
Das (neue) EU-Freizügigkeitsrecht
arrow
Max. Teilnehmerzahl: 30

Kurztext:

​​Das Seminar will in das Freizügigkeitsrecht für Unionsbürger*innen und ihre Familienangehörigen einführen. Hierfür werden die wichtigsten Vorschriften des Freizügigkeitsrechts und seine Strukturen systematisch und praxisorientiert dargestellt und ein Überblick über die aktuelle Rechtsprechung gegeben. Ein besonderes Augenmerk soll auf die seit November 2020 geltenden Neuregelungen, wie etwa das Aufenthaltsrecht für nahestehende Personen außerhalb der Kernfamilie gelegt werden.​

- Onlineveranstlatung - 
Baustein 5 der Weiterbildungsreihe Migrationsrecht. ​Bei Buchung aller Bausteine (1-5) erhalten Sie einen Rabatt von 12 % auf den Gesamtpreis der Veranstaltung.
Prof. Dr. jur. Daniela Evrim Öndül
Do. 01.12.2022
10:00 - 17:00 Uhr
(8 UStd.)
125 €