Hier finden Sie die aktuellen Seminartermine der ASW im Überblick sowie die Möglichkeit zur Buchung der Seminare. Eine Kurzbeschreibung der Veranstaltung erscheint, wenn Sie mit dem Cursor den Seminartitel berühren. Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie im PDF.

Sollte eine Veranstaltung ausgebucht sein, so senden Sie uns einfach eine Mail. Dann setzen wir Sie gerne auf die Warteliste: weiterbildung.sk@hs-duesseldorf.de

Eine Darstellung aller Veranstaltungen der ASW sowie unsere AGB/Datenschutzerklärung finden Sie in unsererProgrammbroschüre 2021.

Nr.
Titel
Referent*in
Datum
Teil-
nahme-
gebühr
Volltext
Anmeldung
21-0902
Borderline-Persönlichkeitsstörungen
arrow
Max. Teilnehmerzahl: 15

Kurztext:

„Ein stabiles Muster von Instabilität“ lautet eine knappe Be-schreibung der Verhaltens- und Erlebensweise von Menschen mit einer Emotional Instabilen oder Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS). Dahinter verbirgt sich eine Viel-zahl zum Teil hochproblematischer Handlungsweisen, zu denen Selbstverletzungen, Hochrisikoverhalten und Suizidversuche gehören können. Gleichzeitig verfügen Menschen mit BPS über viele Ressourcen und Überlebensstrategien. Ein nicht kleiner Teil von ihnen nimmt Unterstützung in sehr unterschiedlichen psychosozialen Arbeitsfeldern in Anspruch.

In dieser Veranstaltung geht es darum, das Erleben und Verhalten von Menschen mit emotional instabilen und impulsiven Verhaltens- und Erlebensmustern zu erkennen, zu verstehen und einen guten Umgang damit zu finden. Die Konzepte dazu stammen überwiegend aus der ‚Dialektisch Behavioralen Therapie‘. Die Nutzung dieser Modelle und Ideen in verschiedenen Feldern Sozialer Arbeit bildet einen möglichen Schwerpunkt in diesem Kurs.

Präsenzveranstaltung
Prof. Dr. Joachim Kosfelder
Fr. 29.10.2021
10:00 - 17:00 Uhr
(8 UStd.)
125 €
21-0311
Verhaltensauffälligkeiten und psychische Störungen bei Kindern
arrow
Max. Teilnehmerzahl: 15

Kurztext:

Bei der Arbeit mit Kindern müssen Sie immer wieder mit Verhaltensauffälligkeiten und psychischen Störungen umgehen. Um diesen angemessen zu begegnen sind Grundkenntnisse im Bereich der klinischen Psychologie des Kindesalters hilfreich. Dieses Seminar bietet eine Einführung in die Grundlagen und stellt Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter in den Mittelpunkt der Betrachtungen. Sie erhalten einen Überblick über einige Störungsbilder (z. B. Regulationsstörungen, Angststörungen, ADHS) und deren Entstehung. Darauf aufbauend wird die Diagnostik und psycho-therapeutische Behandlung dieser Störungen vorgestellt und ihre Relevanz für die eigene Arbeit mit den Kindern sowie mit deren Bezugspersonen diskutiert.

Präsenzveranstaltung. Sollte die Umsetzung in Präsenz nicht möglich sein, so wird die Veranstaltung alternativ Online durchgeführt.
Prof. Dr. Esther Schäfermeier
Mo. 13.12.2021
10:00 - 17:00 Uhr
(8 UStd.)
125 €